Video 22 Was ist SPS Programmierung?

Video

Beschreibung

Die Abkürzung SPS steht für „Speicherprogrammierbare Steuerung“ im deutschen was aus dem englischen PLC = „programmable logic controller“ kommt.

Deutschland ist ein Land der Maschinenbauer und diese gehen in die ganze Welt.

Seit der Erfindung dieses Steuerungstyps Ende der 1960 Jahre werden im Maschinenbau immer mehr Funktionen programmiert anstatt diese mit elektrischen Schaltungen abzubilden. Der genaue Zeitpunkt der ersten Entwicklung ist umstritten aber der antreibende Grund war, dass die seiner Zeit vorherrschende Lösung mit elektromagnetischen Schaltungen den Anforderungen großer Maschinen wie. Z. B. in der Automobilindustrie nicht mehr ausreichend waren.

Software gesteuerte Prozesse können flexibler gestaltet werden und vielen Situationen angepasst werden, was mit elektrischen Schaltungen nicht möglich war.

Spätestens mit dem Zeitalter von Industrie 4.0 hat die Software nicht nur in der Programmierung von Maschinen Einzug erhalten sondern dient auch als Schnittstelle zu weiteren Vernetzten Systemen um Daten auszutauschen und eine Produktion noch Schneller, Flexibler und Wirkungsvoller zu gestalten.

Keine Folge mehr verpassen und immer die Projektdateien bekommen… dann hier eintragen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.